ZIELE UND INHALT DES T² PROGRAMMS

T² steht für "Talente fördern Talente" und ist das Hauptprojekt von Talente Österreich.

 

Im einjährigen Programm wird jedem Mentee ein_e persönliche_ Mentor_in zur Verfügung gestellt. In regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen bei renommierten Unternehmen wird den Teilnehmer_innen die Möglichkeit für den Aufbau eines ganz besonderen Netzwerks gegeben.

 

Die Hard- und Softskill-Workshops bieten gerade zu Studienbeginn eine hervorragende Grundlage für alle weiteren Entwicklungsschritte der Mentees. Das Programm ermöglicht hiermit eine interdiszipläre und fächerübergreifende Ausbildung und ist somit für Studienanfänger_innen aller Studienrichtungen ansprechend. Jede Generation ist zudem dazu angehalten, im Lauf des Jahres selbstständig ein „Meisterstück“ auf die Beine zu stellen. Dieses dient dazu, einen nachhaltigen sozialen Beitrag für die Gesellschaft auf kreative Art und Weise zu leisten. Ob es sich dabei um ein einmaliges Event, ein längerfristiges Projekt oder etwas ganz Anderes handelt, bleibt jedem Jahrgang selbst überlassen.

Interdisziplinarität

Dieser zentrale Wert fungiert als Bindeglied zwischen den anderen Schwerpunkten des T² Programms. Nur durch Interdisziplinarität entsteht die bunte Mischung aus Mitglieder_innen, die TÖ besonders auszeichnet. 

Mentorenprogramm
Das Herzstück unseres Programmes ist die Förderung durch 1:1 Mentoring. Jedem jungen Talent steht jeweils ein_e Mentor_in zur Verfügung und berät in Sachen Karriere und Studium.

Hard- und Softskills
Hiermit wollen wir die Grundfähigkeiten fördern, die für das spätere Berufsleben von Bedeutung sind. So zum Beispiel, was für ein Bewerbungsgespräch wichtig ist, wie man gut präsentiert, aber auch wie man in einer Gruppe gut zusammenarbeiten kann.

Netzwerkveranstaltungen

Hier soll Studienanfänger_innen die Möglichkeit geboten werden, innerhalb des Vereins mit anderen Mitglieder_innen Kontakt zu knüpfen, sowie bei Veranstaltungen unsere Partner und Unterstützer kennenzulernen.

Meisterstück

Unsere Mentees müssen ihr Können unter Beweis stellen und an einem Projekt arbeiten - einem "Meisterstück". Was die Mentees einer Generation auf die Beine stellen und wie sie sich dabei organisieren, steht ihnen frei - das Ergebnis soll jedoch einem sozialen Zweck zu Gute kommen.

12. GENERATION

Unsere 12. Generation besteht aus 9 außergewöhnlichen Erstsemestler_innen, welche sich durch besondere Leistungen in sportlichen sowie akademischen Wettbewerben und außerschulischem Engagement hervorgetan haben.

Atefa Ahmadi

Biomedizin und Biotechnologie

Hannah Büchel

Kultur und Sozialanthropologie & Soziologie

Zeina El Husseini

WiSo & WiRe

Helene Kapelari

Business & Economics

Florian Kremsner

WiSo

Aitor Lopez de Alda

Corporate Communications

Christopher Muhr

Maschienenbau & Wirtschaftsingenieurswesen

Majesa Trimmel

Elektro- und Informationstechnik

Clemens Walder

WiSo

Impressum

Talente Österreich

Verein, ZVR 069003335

Kontakt

Find us on

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Instagram Social Icon

© 2018 by Talente Österreich