Wer wir sind‎ > ‎

Der Verein

Der Verein »Talente Österreich« geht aus dem »Talent Circle«, dem High-Potential-Programm der Universität Wien hervor. Der Verein verfolgt zwei Ziele: 
  1. Ein Alumni-Netzwerk aller AbsolventInnen des »Talent Circles« und seiner Nachfolger zu schaffen. 
  2. Junge Nachwuchs-Talente frühzeitig zu fördern. Der Verein bietet hierfür jährlich ein Projekt für begabte StudienanfängerInnen an: »T² (Talente fördern Talente) Mentorenprogramm«.
Hier eine Übersicht über die Quellen unserer Mitglieder:

Überblick über Mitglieder

Stand: Jänner 2014
71 Mitglieder

37 aus 3 Generationen des »Talent Circle« und einer Generation der »Talents Community« (Nachfolgeprogramm)
34 aus 5 Generationen des Mentorenprogramms
Jährlicher Zuwachs: 10 bis 15 Studierende



Vertretene Studienrichtungen (inkl. Mehrfachbelegungen): 
43% aus dem Feld wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtung (BWL, VWL, etc.)
19% aus dem Feld der Rechtswissenschaften
26% aus dem Feld kulturwissenschaftlicher Studienfächer (Philosophie, Publizistik, Psychologie, Politikwissenschaften, Sprachen, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, etc.)
12% aus dem Feld eines naturwissenschaftlichen oder technikbezogenen Faches (Biologie, Physik, Pharmazie, Medizinische Informatik, etc.)


Ad) Talent Circle

Der »Talent Circle« ist das interdisziplinäre High-Potential Programms der Universität Wien, ausgehend von Uniport und Partners4. Das Programm geht aus einer Zusammenarbeit von Universität und Wirtschaft hervor, bei dem jährlich zwölf der besten StudentInnen eines Jahrganges aus den unterschiedlichsten Richtungen der Universität Wien ausgewählt werden. Die Auswahl fand nach drei Kriterien statt: Akademische Exzellenz, außer-universitäres Engagement sowie soziale Kompetenz. Das Programm umfasste zwei Säulen: Zum einen eine Weiterbildung im Bereich Persönlichkeit, Soft- und Social-Skills durch Seminare und persönliche Betreuung. Zum anderen ein Kennenlernen der Partnerunternehmen – ihres Berufsalltages, ihrer Tätigkeiten und ihrer Unternehmenskultur.


Ad) Talente Österreich

In diesem Rahmen wurde der Verein »Talente Österreich« gegründet. Er erweist sich zugleich als Alumni-Netzwerk, als auch als Projektplattform für Initiativen zur Förderung von begabten StudienanfängerInnen. Der Verein besteht seit Jänner 2008 und umfasst in der Gegenwart (Stand: Jänner 2014) 71 Mitglieder. Aufstellung: siehe oben.

Durch das Engagement der Mitglieder kann unsere Gemeinschaft einen großen Erfahrungsschatz bei beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten aufweisen: Arbeit für Ministerien (Justiz, Äußeres, Landesverteidigung, Lebensministerium), Tätigkeiten in Außenhandelsstellen (Damaskus, Kairo, Peking), Unterstützung von Forschung und Lehre in der Wissenschaft, Anstellungen bei Rechtskanzleien, Unternehmensberatungen oder Banken sowie Beteiligung an IT-Projekten. Darüber hinaus engagieren sich unsere Mitglieder in universitären Gruppierungen und Einrichtungen (ÖH, Studienvertretungen, United World Colleges, APAIR), ebenso in unterschiedlichen Foren (AFA, Model United Nations) sowie verschiedenen Clubs (Uni Management Club, Rotaract).

Das Netzwerk ist ein belebtes und aktives: Einerseits veranstalten wir regelmäßig »Stammtische«, wo wir zusammenkommen, um unsere Freundschaften zu pflegen, unsere Erfahrungen auszutauschen und über die Zukunft zu sprechen. Andererseits initiieren wir jährlich ein Förderprogramm zur Unterstützung begabter und viel versprechender StudienanfängerInnen (Siehe Mentorenprogramm).

In der Gegenwart ist der Vorstand des Vereins damit beschäftigt, die Zusammenarbeit mit anderen Talente-Programmen (Talent Community) fortzuführen sowie neue Beziehungen einzugehen. Es bleibt die Perspektive auf ein lebendiges und beständig wachsendes Netzwerk außer-ordentlicher StudentInnen und AbsolventInnen der Universitäten Wiens aus allen möglichen Fachrichtungen.